: Retro: 30 Jahre Ausschreitungen Hoyerswerda

von Franziska Wunderlich
20.09.2021 | 17:10 Uhr
Bei den Ausschreitungen von Hoyerswerda gab es mehrere rassistisch motivierte Übergriffe in der sächsischen Stadt Hoyerswerda zwischen dem 17. und 23. September 1991. Dabei wurden ein Wohnheim für Vertragsarbeiter sowie ein Flüchtlingswohnheim angegriffen.