US-Wahlbehörden: kein Betrug

von Ines Trams
13.11.2020 | 19:00 Uhr
Rechnerisch kann US-Präsident Trump die Wahl nicht mehr gewinnen. Und spricht trotzdem weiter von Betrug. Dem widersprechen die Wahlbehörden – und zementieren Bidens Wahlsieg.