England führt Lehrer für Klimawandel ein

09.12.2019 | 16:00 Uhr
Eine Region in Nord-England will der erste Ort der Welt sein, der in jeder staatlichen Grund- und Sekundarschule einen von der UNO anerkannten Lehrer für Klimawandel hat. Ziel ist es über Ursachen und Auswirkungen der globalen Erwärmung aufzuklären.