Unruhe in der GroKo nach SPD-Entscheid

02.12.2019 | 15:19 Uhr
Die designierten SPD-Vorsitzenden Esken und Walter-Borjans machen kein Geheimnis aus ihrer Kritik am Koalitionsvertrag. Sie wollen ihn neu aufschnüren - was die Union klar ablehnt.

Mehr zur GroKo-Unruhe: