Kanzlerin würdigt Grundgesetz

18.05.2019 | 13:51 Uhr
Am 23. Mai jährt sich zum 70. Mal die Verkündung des Grundgesetzes. Kanzlerin Merkel blickt zurück auf eine "Erfolgsgeschichte".
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). ArchivbildQuelle: Kay Nietfeld/dpa
Kurz vor dem 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes hat Kanzlerin Angela Merkel die Bedeutung der Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland gewürdigt. "Als das Grundgesetz verkündet wurde, war noch nicht klar, welche Erfolgsgeschichte da ihren Anfang nahm", sagte die CDU-Politikerin in ihrem wöchentlichen Podcast.

Heute blicke Deutschland zurück auf 70 Jahre erfolgreiche Geschichte der Bundesrepublik, auf europäisches Engagement und eine gelungene Wiedervereinigung, sagte sie.
Quelle: dpa

Mehr zum Thema