Pistorius für Identifizierung

14.01.2020 | 13:14 Uhr
Bislang können Nutzer im Internet ohne vorherige Identifizierung Kommentare hinterlassen. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) würde dies gerne ändern.
Boris Pistorius (SPD), Innenminister Niedersachsen.Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Angesichts zunehmender Bedrohungen im Internet wünscht sich Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) für soziale Netzwerke eine Verpflichtung, ihre Nutzer zu identifizieren. Dies stellt er sich so vor, "wie es etwa auch beim Kauf von Prepaidkarten für Mobiltelefone vorgeschrieben ist", wie er der "HAZ" sagte.

So könnten Urheber von Kommentaren schneller als bisher ermittelt werden. Von der Forderung, dass Beiträge nur noch unter Klarnamen möglich sein sollten, hält Pistorius hingegen nichts.