Trumps Anwälte verhindern Anhörung

02.12.2019 | 05:14 Uhr
Die US-Demokraten bemühen sich, ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump in Gang zu setzen. Doch der Präsident wehrt sich. Seine Anwälte wollen eine Anhörung boykottieren.
US-Präsident Donald Trump boykottiert eine Anhörung. ArchivbildQuelle: Alex Brandon/AP/dpa
Präsident Donald Trumps Anwälte wollen nicht an der für Mittwoch geplanten Anhörung im Kongress zu einem möglichen Amtsenthebungsverfahren gegen den Staatschef teilnehmen.

Die Untersuchung sei Trump gegenüber nicht fair und von "schweren verfahrensrechtlichen Mängeln" geprägt, schrieb der Leiter der Rechtsabteilung des Weißen Hauses, Pat Cipollone, in einem von US-Medien zitierten Brief. Der Präsident werde daher nicht an der Sitzung im Justizausschuss des Repräsentantenhauses teilnehmen, hieß es.

Mehr zum Thema