: Bolsonaro unterschreibt Gesetz

06.02.2020 | 19:51 Uhr
Brasiliens Präsident Bolsonaro fiel unter anderem immer wieder mit abfälligen und rassistischen Äußerungen auf. Nun will er indigene Gebiete wirtschaftlich ausbeuten.
Ein Mann des Stammes Guarani Mbya raucht eine Pfeife.Quelle: Andre Penner/AP/dpa
Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat einen Gesetzentwurf unterzeichnet, der den Bergbau, die Energiegewinnung und andere wirtschaftliche Aktivitäten in indigenen Gebieten erlauben soll. Wie "El Pais" berichtete, will Bolsonaro das Projekt heute dem Parlament zur Bewilligung vorlegen.

Bei einer Zeremonie in Brasilia am Mittwoch hatte Bolsonaro von einem großen Schritt gesprochen. Die Freigabe indigener Reservate zur wirtschaftlichen Ausbeutung sei "ein Traum", sagte der rechte Präsident.
Quelle: dpa

Mehr zum Thema