Ausschreitungen in ParisMacron verurteilt Krawalle scharf

01.12.2018 21:04 Uhr

Erneut eskalieren Proteste der "Gelbwesten" in Frankreich. Präsident Macron erreichen die Bilder der Gewalt in Buenos Aires.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die Krawalle während der "Gelbwesten"-Proteste in Paris scharf verurteilt. "Ich werde immer Protest akzeptieren", sagte er während einer Rede beim G20-Gipfel in Buenos Aires. "Aber ich werde nie Gewalt akzeptieren."

Wer so gewalttätig sei, wolle keine Veränderung, sondern nur Chaos, sagte Macron. Nichts rechtfertige Angriffe auf die Polizei, Plünderung oder Vandalismus. Am Samstag war es in Paris erneut zu heftigen Ausschreitungen gekommen.

In Paris kam es zu schweren Straßenschlachten.
Quelle: Kamil Zihnioglu/AP/dpa

Mehr zu den Krawallen in Frankreich

Nachrichten | heute 19:00 Uhr

65 Verletzte bei Protesten in Paris

von Daniela Bach
Quelle: dpa