Behördenchefin beklagt RückstauTausende Patentverfahren offen

13.02.2018 09:55 Uhr

Patente spielen bei Innovationen von Unternehmen eine wichtige Rolle. Doch im Deutschen Patentamt stapeln sich die Anträge. Die Präsidentin ist verärgert.

Die Prüfer im Patentamt haben viel zu tun.
Quelle: Andreas Gebert/dpa

Das Deutsche Patentamt kommt bei der Bearbeitung der Patentverfahren nicht hinterher. "Wir schieben einen Berg von mehr als 200.000 offenen Patentprüfungsverfahren vor uns her", sagte die Behördenchefin, Cornelia Rudloff-Schäffer, den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Jeder Patentprüfer habe bis zu 300 offene Verfahren.

Die Präsidentin sieht Deutschlands Innovationskraft in Gefahr. Unternehmen müssten im Schnitt fünf Jahre auf ihr Patent warten. "Das ist viel zu lang", kritisierte sie.

Quelle: dpa