Eine Woche weniger GewaltUSA einigen sich mit Taliban

13.02.2020 18:36 Uhr

Das Ziel bei den Verhandlungen ist klar: Frieden in Afghanistan. In Brüssel verkündet der US-Verteidigungsminister nun Fortschritte.

Bei den Gesprächen zwischen den USA und den Taliban über Wege zum Frieden in Afghanistan geht es voran. Man habe mit den Taliban "einen Vorschlag für eine siebentägige Reduktion der Gewalt" verhandelt, sagte US-Verteidigungsminister Mark Esper nach einem Treffen mit seinen Nato-Kollegen in Brüssel. Weitere Details nannte er nicht.

Ein spürbarer Gewaltrückgang war zuletzt eine Forderung Washingtons gewesen, um ein USA-Taliban-Abkommen zu unterzeichnen.

Mark Esper beim Nato-Verteidigungsministertreffen in Brüssel.
Quelle: Virginia Mayo/AP/dpa
Quelle: dpa