Astronaut Maurer fliegt zur ISS

01.10.2019 | 13:48 Uhr
"Astro-Alex" ist der Deutsche, der am längsten im Weltraum war. Doch vorerst wird auf absehbare Zeit kein weiterer Tag hinzu kommen. Stattdessen soll ein anderer Deutscher fliegen.
Matthias Maurer ist ein deutscher Esa-Astronaut. ArchivbildQuelle: Federico Gambarini/dpa
Der Astronaut Matthias Maurer wird der nächste Deutsche auf der Internationalen Raumstation ISS. "Das ist mit Sicherheit so", sagte Jan Wörner, Generaldirektor der europäischen Raumfahrtagentur ESA, beim Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress. "Was wir nicht wissen ist, wann er genau fliegt." Für Maurer wäre es die erste Mission.

Derzeit ist der Italiener Luca Parmitano auf der ISS. Vor Maurer sei noch ein Flug des Franzosen Thomas Pesquet geplant. Alexander Gerst wird somit vorerst nicht wieder zur ISS starten.
Quelle: dpa

Mehr zur ISS