"Demokraten müssen zusammenstehen"

19.05.2019 | 11:14 Uhr
Eine Woche vor der Europawahl ruft der Sänger Wolfgang Niedecken zur Stimmabgabe auf. Ein Kölner Lebensmotto gelte in Hinblick auf die Wahl seiner Meinung nach nicht.
Wolfgang Niedecken, Sänger der Kölner Band «BAP». ArchivbildQuelle: Uwe Anspach/dpa
Die Europawahl in einer Woche ist nach Überzeugung von Wolfgang Niedecken eine "Schicksalswahl". "Wenn man dieses Einfallstor offen lassen würde für die Rechtspopulisten, dann könnte es wirklich vorbei sein mit Europa", sagte der BAP-Sänger.

"Deshalb ist es ganz wichtig, dass jetzt alle Demokraten zusammenstehen." Der Spruch "Et hätt noch immer joot jejange" gelte in diesem Fall absolut nicht. Was geschehe, wenn man nicht zur Wahl gehe, hätten die Briten beim Brexit-Referendum erlebt.
Quelle: dpa

Mehr zur Europawahl