Für Grenzmauer zu MexikoWeitere 3,8 Milliarden Dollar

13.02.2020 23:17 Uhr

Weitere 3,8 Milliarden Dollar für eine Mauer zwischen USA und Mexiko sind vom US-Verteidigungsministerium freigegeben. Dafür verzichten die USA auf mehrere Kampfjets und Drohnen.

Das US-Verteidigungsministerium hat weitere 3,8 Milliarden Dollar für den Bau der von Präsident Donald Trump gewollten Grenzmauer zu Mexiko bereitgestellt. Dafür verzichtet das Pentagon unter anderem auf den Kauf mehrerer Kampfjets vom Typ F-35 und von Drohnen.

Dies geht aus offiziellen Dokumenten hervor, die an den US-Kongress übermittelt wurden. Auch werden Mittel umgeleitet, die ursprünglich für Auslandseinsätze in Afghanistan, Syrien und im Irak vorgesehen waren.

Bau einer Grenzmauer zwischen USA und Mexiko.
Quelle: Matt York/AP/dpa
Quelle: AFP