Kabinett bleibt uneinig bei Kohleausstieg

02.12.2019 | 17:37 Uhr
In seiner morgigen Sitzung befasst sich das Bundeskabinett nicht mit dem Gesetz zum Kohleausstieg. Offenbar besteht noch immer Uneinigkeit, so ZDF-Korrespondent Neuhann.