Masern-ImpfpflichtMerkel signalisiert Unterstützung

08.05.2019 16:54 Uhr

Gesundheitsminister Jens Spahn bekommt Rückendeckung von der Kanzlerin. Angela Merkel befürwortet die Masern-Impfpflicht.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Unterstützung für die geplante Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen signalisiert. Wer sich impfen lasse, könne Zivilisationskrankheiten vermeiden, sagte Merkel bei einem Kongress der Union zu Gesundheitsfragen in Berlin. Die Diskussion werde von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) "zu Recht" geführt.

Nach einem Gesetzentwurf soll eine Impfpflicht gegen Masern für Kinder und das Personal in Kitas, Schulen und medizinischen Einrichtungen kommen.

Angela Merkel beim Kongress der Unionsfraktion.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Mehr zur möglichen Impfpflicht:

Nachrichten | heute - in Deutschland

Spahn will Impfpflicht gegen Masern

01:56 min | 06.05.2019
Quelle: dpa