Mögliche Gesetzes-VerschärfungSchweizer stimmen über Waffen ab

19.05.2019 10:59 Uhr

In der Schweiz wird heute über eine Verschärfung des Waffengesetzes abgestimmt. Bald könnte der Besitz von halbautomatischen Schusswaffen verboten sein.

Der Besitz von halbautomatischen Schusswaffen könnte in der Schweiz schon bald nicht mehr erlaubt sein. Über eine entsprechende Gesetzesänderung stimmen die Schweizer heute ab.

Die Interessengemeinschaft Schiessen Schweiz (IGS) hatte die Volksabstimmung erzwungen. Ihrer Ansicht nach gerät durch die Übernahme des verschärften europäischen Waffengesetzes das Schießen als Breitensport in Gefahr. Umfragen deuteten auf eine Zustimmung für ein strengeres Waffenrecht hin.

Schützen bei der Waffenkontrolle im Kanton Nidwalden. Archivbild
Quelle: Urs Flueeler/KEYSTONE/dpa

Mehr zum Thema

Nachrichten | heute plus

Messerverbot in Deutschland?

von Anna Feist

ZDFtivi | logo!

Waffengesetze in den USA

01:34 min | 20.04.2019
Quelle: dpa