Nach Schneestürmen und LawineDutzende Tote in Pakistan

14.01.2020 14:09 Uhr

Im pakistanischen Teil Kaschmirs sterben in einem Dorf Dutzende Menschen bei einem Lawinenabgang.

Bei einem Lawinenabgang im Norden Pakistans sind mindestens 57 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte ein Sprecher der Katastrophenschutzbehörde mit. Die Lawine habe ein Dorf in Kaschmir verschüttet. Rettungskräfte und Militär seien im Einsatz. Mindestens zehn Personen würden noch vermisst.

Die Rettungskräfte setzten schwere Maschinen und Hubschrauber ein. Auch eine Versorgung von Menschen in abgelegenen Dörfern mit Essen und Medikamenten sei angelaufen. In der Region hatte es seit Tagen heftig geschneit und geregnet.

Heftiger Schneefall in Pakistan.
Quelle: Ahmad Kamal/XinHua/dpa
Quelle: dpa