Organspende: Entscheidung erst 2020

07.11.2019 | 18:18 Uhr
Soll es beim aktiven Ja zur Organspende bleiben - oder reicht es in Zukunft, nicht zu widersprechen? Darüber will der Bundestag abstimmen - allerdings nicht mehr in diesem Jahr.
Die Zahl der Organspender stagniert. ArchivbildQuelle: Marie Reichenbach/dpa
Der Bundestag wird nun doch nicht mehr in diesem Jahr über die Neuregelung der Organspende entscheiden. Über die konkurrierenden Gesetzesentwürfe soll erst im Januar 2020 abgestimmt werden.

Die Gruppe um Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Karl Lauterbach (SPD), die eine Widerspruchslösung fordert, habe noch einmal um Terminverschiebung gebeten. Dem stimmte die andere Gruppe um Grünen-Chefin Annalena Baerbock und Linken-Vorsitzende Katja Kipping, die eine Zustimmungsregelung anstrebt, zu.

Mehr zur Organspende