Öffentlicher BriefBill Gates kritisiert Trump

13.02.2018 12:50 Uhr

Zum zehnten Mal legen Bill und Melinda Gates in einem offenen Brief ihre Sicht der Dinge dar. "Schwierige Fragen" ist das Thema - es geht auch um Donald Trump.

Melinda und Bill Gates streben kein öffentliches Amt in den USA a
Quelle: Kamil Zihnioglu/AP POOL/AP/dpa

Microsoft-Gründer Bill Gates ist besorgt über die von US-Präsident Donald Trump ausgegebene Devise "America first". "Die "Amerika zuerst"-Weltansicht macht mir Sorgen", sagte Gates in der zehnten Ausgabe eines jährlich gemeinsam mit seiner Frau Melinda verfassten öffentlichen Briefes.

Trotz aller Differenzen strebten aber weder Bill noch sie ein öffentliches Amt an, sagte Melinda Gates der dpa. Seit fast 20 Jahren kämpft das Paar mit seiner Stiftung weltweit gegen Armut und Krankheiten.

Quelle: dpa