Plenarsaal des BundestagsZweiter medizinischer Notfall

07.11.2019 21:50 Uhr

Am Vormittag musste ein Abgeordneter der CDU im Bundestag wegen gesundheitlicher Probleme seine Rede abbrechen. Am Abend gab es erneut einen medizinischen Notfall im Plenarsaal.

Zum zweiten Mal binnen weniger Stunden ist es im Plenarsaal des Bundestags zu einem medizinischen Notfall gekommen. Während einer Abstimmung am Abend brach nach Angaben von Beobachtern eine Abgeordnete der Linken zusammen.

Nachdem die Parlamentsdebatte für rund 20 Minuten unterbrochen war, teilte Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) mit, dass es der Betroffenen "den Umständen entsprechend besser geht". Bereits am Vormittag musste ein CDU-Abgeordneter seine Rede wegen gesundheitlicher Probleme abbrechen.

Plenarsaal des Bundestags.
Quelle: Christoph Soeder/dpa
Quelle: dpa