Pompeo zum Mauerfall"Unsere Freiheit verteidigen"

08.11.2019 12:27 Uhr

Mike Pompeo befindet sich aktuell in Deutschland. Der US-Außenminister äußerte sich auch anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls - und lobte dabei den "Mut der Ostdeutschen".

Nachrichten | heute

"Freiheit immer wieder aufs Neue verteidigen"

US-Außenminister Pompeo forderte Deutschland und die westlichen Verbündeten anlässlich des Mauerfall-Jubiläums dazu auf, "die Freiheit immer wieder aufs Neue zu verteidigen".

00:27 min | 08.11.2019

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls hat US-Außenminister Mike Pompeo Deutschland und die westlichen Verbündeten dazu aufgerufen, die Freiheit immer wieder aufs Neue zu verteidigen. "Wir müssen anerkennen, dass Freiheit niemals garantiert ist", sagte er in einer Rede in Berlin.

"Es ist an uns, unsere Freiheit und Zukunft zu verteidigen", sagte er. "Stehen wir in Einheit zusammen, stehen wir als Verbündete, als Freunde zusammen." Pompeo lobte den "Mut der Ostdeutschen, die Mauer zu Fall zu bringen".

Mehr zum Pompeo-Besuch

Nachrichten | heute journal

Pompeo auf Deutschlandbesuch

von Daniel Pontzen
Quelle: dpa