Picard kehrt zu "Star Trek" zurück

13.01.2020 | 16:59 Uhr
Vor 17 Jahren verabschiedete sich Patrick Stewart von der Serie "Star Trek". Nun kehrt der Schauspieler zu ihr zurück - und bricht sein Gelübde.
Schauspieler Patrick Stewart bei einem Interview. ArchivbildQuelle: Isabel Infantes/PA Wire/dpa
Er wollte niemals zu "Star Trek" zurückkehren, doch nun steht er als Captain Picard wieder auf der Kommandobrücke: Der britische Schauspieler Patrick Stewart kehrt zur Freude vieler Fans wieder in die Kultserie zurück.

"Ich war fest entschlossen, nie mehr zurückzukehren", sagte Stewart bei einem Paris-Besuch zu seinem Abschied von "Star Trek", der 17 Jahre zurückliegt. "Ich war überzeugt, dass alles gesagt war", sagte er der Nachrichtenagentur AFP weiter. Doch nun hat der 79-Jährige sein Gelübde gebrochen.