Sozialdemokrat ist FavoritParlamentswahl in Australien

18.05.2019 07:21 Uhr

In Australien gibt es eine Wahlpflicht. Wer ohne triftigen Grund nicht zur Abstimmung geht, muss umgerechnet gut 12 Euro zahlen. Heute müssen die Australier wieder ins Wahllokal.

In Australien hat die Wahl eines neuen Parlaments begonnen. Mehr als 16 Millionen Menschen sind aufgerufen, über 151 Sitze im Unterhaus und die Hälfte der 78 Sitze im Senat zu entscheiden.

Als Spitzenkandidat der konservativen Liberalen geht Premierminister Scott Morrison ins Rennen. Sein Herausforderer ist der Chef der sozialdemokratischen Labor-Partei, Bill Shorten. Wichtigste Themen im Wahlkampf waren der Klimawandel, die Wirtschaftslage und Flüchtlinge. Die Umfragen sehen Labor vorn.

Bill Shorten geht als Favorit in die australischen Wahlen.
Quelle: Lukas Coch/AAP/dpa
Quelle: dpa