Heftige Gewitter über BerlinFeuerwehr ruft Ausnahmezustand aus

12.06.2019 20:27 Uhr

Erneut hatten die Einsatzkräfte in der Hauptstadt viel zu tun. Ein Unwetter mit starkem Regen und Windböen ließ Bäume umkippen. Der Zugverkehr wurde teilweise gestoppt.

Die Feuerwehr hat für Berlin erneut den Ausnahmezustand wegen Unwetters ausgerufen. Mit Windböen und starkem Regen fegten erneut heftige Gewitter über die deutsche Hauptstadt. Im Stadtteil Friedenau fiel ein Baum auf ein Cabrio.

Die S-Bahn stellte den Zugverkehr auf der Ringbahn nach einem Blitzeinschlag in Tempelhof zeitweise ein. Auch auf der Autobahn 117 kam es wegen umgestürzter Bäume zu Verkehrsbehinderungen. Der Himmel verdunkelte sich in einigen Stadtteilen wie tief in der Nacht.

In Berlin hatten die Einsatzkräfte während des Unwetters zu tun.
Quelle: Paul Zinken/dpa

Viele User veröffentlichten auf Twitter Videos der Unwetterfront

In den Sozialen Netzwerken posteten viele Nutzer Videos von dem Unwetter am Himmel über Berlin. Allen zeigen starken Platzregen, Windböen tiefschwarze Wolken und heftige Gewitter.

Quelle: dpa