Studie über GewinnprognosenDAX-Konzerne überraschten positiv

13.02.2018 08:05 Uhr

Die Konjunktur brummt. Die Geschäfte vieler börsennotierter Unternehmen in Deutschland laufen 2017 besser als zunächst angenommen.

Die Mehrheit der deutschen Börsenschwergewichte hat Anleger im vergangenen Jahr positiv überrascht. 57 Prozent der 30 DAX-Unternehmen korrigierten ihre Prognose nach oben, wie aus einer Analyse des Beratungsunternehmens EY hervorgeht. Nur zehn Prozent mussten ihre Gewinn- oder Umsatzerwartungen kassieren.

Die hohe Zahl von Prognosekorrekturen zeige, dass die weltweiten wirtschaftlichen und politischen Unwägbarkeiten inzwischen erhebliche Spuren im operativen Geschäft hinterließen.

2017 war für viele DAX-Unternehmen ein gutes Jahr.
Quelle: Arne Dedert/dpa
Quelle: dpa