Stoiber mit Verdienstkreuz geehrt

08.11.2019 | 15:22 Uhr
Edmund Stoiber ist in Ungarn mit dem Großkreuz des Verdienstordens ausgezeichnet worden. Er habe eine herausragende Rolle bei der Pflege der politischen Beziehungen gespielt.
Edmund Stoiber (r) und Viktor Orban. ArchivbildQuelle: Tamas Kovacs/epa/dpa
Der frühere bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Edmund Stoiber hat das Großkreuz des Verdienstordens Ungarns erhalten. Staatspräsident Janos Ader verlieh ihm die Auszeichnung im Beisein von Ministerpräsident Viktor Orban in Budapest. Der Orden sei ihm "für seine herausragende Rolle bei der Pflege der politischen und wirtschaftlichen Beziehungen" zuerkannt worden.

Ungarn gehörte zu den engsten Freunden Bayerns. In jüngster Zeit waren die Beziehungen wegen Orban allerdings abgekühlt.

Mehr zu Ungarn