USA-Iran-KonfliktTrump glaubt an baldige Gespräche

15.05.2019 23:17 Uhr

Die Spannungen zwischen den USA und der Führung in Teheran sind zuletzt eskaliert. Der US-Präsident ist sich aber sicher: Der Iran wird bald reden wollen.

US-Präsident Donald Trump will den Iran weiter an den Verhandlungstisch zwingen. "Ich bin sicher, dass der Iran bald reden will", schrieb Trump auf Twitter. Er widersprach Behauptungen, wonach es einen internen Streit um die richtige Strategie im Iran in seiner Regierung gebe.

"Es gibt überhaupt keinen internen Streit", schrieb der US-Präsident. "Unterschiedliche Meinungen werden ausgetauscht und am Ende treffe ich eine entschiedene und finale Entscheidung", schrieb Trump.

US-Präsident Donald Trump.
Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

Mehr zum Thema

Nachrichten | heute journal

Die Lage in Iran

01:59 min | 15.05.2019

Nachrichten | heute journal

USA gegen Iran

von Kamran Safiarian
Quelle: dpa