: Die tote Rentnerin und der ermordete Hausarzt

von Marco Lückenhaus und Britta Marks
13.09.2021 | 15:22 Uhr
Staatsanwalt Weber war einer der ersten am Fundort zweier Leichen. Die Ermittlungen beginnen in einem einsamen Haus im Wald.
Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.
Sommer 2008: Eine Frau meldet ihren Ehemann bei der Polizei als vermisst. Der Hausarzt war in der Nacht zuvor zu einer Patientin gerufen worden. In ein einsames Haus im Wald. Dort lebt die 74-jährige Rentnerin Anna S. - völlig allein und abgeschieden.
Die Leiche des Hausarztes wird am Boden in der Küche gefunden.
Polizisten finden die Rentnerin und den Arzt, beide sind tot. Auf den ersten Blick sehen die Beamten, dass Anna S. und auch ihr Hausarzt Dr. Horst G. offenbar einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sind.

Wahre Verbrechen bei ZDFheute

Die Video-Reihe "Wahre Verbrechen" von ZDFheute und "hallo deutschland" stellt Ermittler bei der Lösung ihrer spektakulärsten Fälle vor. Erstmals öffnen sie dafür ihre Ermittlungsakten, zeigen Tatortfotos, Polizeivideos und Obduktionsberichte. Sie fahren an Leichenfundorte und berichten, wie sie den Tätern auf die Spur gekommen sind.

Alle bisher erschienenen Folgen über Wahre Verbrechen im Überblick.

Staatsanwalt Hendrik Weber ist zuständig für die Ermittlungen und mit seinen Kollegen von der Kripo vor Ort. Ein Team der Spurensicherung sucht überall nach Hinweisen. Einige wichtige Details können gesichert werden.

Zahlreiche Spuren werden am Tatort gesichert

Doch die Auswertung der Spuren wird dauern.
Wurde diese Konstruktion, die am Tatort gefunden wurde, zum Mordwerkzeug?
Weber und seine Kollegen hoffen, dass vielleicht einem Spaziergänger, einem Jäger oder Förster der Todeskampf der beiden Opfer, ihre Schreie oder sonst irgendetwas Verdächtiges aufgefallen ist.
Zum Zeitpunkt der Tat fand gerade das Europameisterschafts-Endspiel statt. Dazu kommt, dass das Haus eben sehr abgelegen war.
Hendrik Weber, Staatsanwaltschaft Halle
Da das Auto des getöteten Arztes verschwunden war, wurde es zur Fahndung ausgeschrieben. Sind der oder die Täter mit dem Wagen auf der Flucht? Überraschend schnell erhält Staatsanwalt Weber einen entscheidenden Hinweis - von den Mitarbeitern einer Tankstelle. Wird es gelingen, dieses Verbrechen schnell aufzuklären?
Die Auflösung des Kriminalfalls sehen Sie oben in der Kurz-Dokumentation.

Mehr zu wahren Verbrechen