: Streaming-Highlights im Juli

von Christian Thomann-Busse
26.06.2021 | 21:57 Uhr
Gute Serien oder Filme gesucht? Wir haben Netflix und die Mediatheken gecheckt. Lachen, gruseln, träumen - das sind die Streaming-Tipps im Juli.
Die Hauptprotagonistinnen der Serie "Deadlines" - von links: Elif (Jasmin Shakeri), Franzi (Llewellyn Reichman), Lena (Sarah Bauerett) und Jo (Salka Weber).Quelle: ZDF/Anne Wilk
Ja klar, es ist Fußball-EM und kurz darauf noch Olympia. Aber zwischen den ganzen Spielen und sportlichen Entscheidungen gibt es noch jede Menge Gelegenheit, Serien, Filme und Dokus zu genießen. Hier ist unsere Auswahl aus den verschiedenen Mediatheken für Juli. Los geht es mit vier Freundinnen:

Sitcom: Deadlines (ZDF-Mediathek)

Die vier Goldstein Girls sind in der gleichnamigen Siedlung am Stadtrand von Frankfurt/Main aufgewachsen - und mit 30+ so langsam den Kinderschuhen entwachsen. Mit ganz unterschiedlichen Lebenswegen. Aber alle in Freundschaft vereint. Perfekte Voraussetzungen also für jede Menge Sitcom-Stoff rund ums Leben von Erwachsenen, die nicht mehr ganz jung sind, aber noch eine Menge Flausen im Kopf haben - und so manche Herausforderung des Lebens vor sich. Partnersuche, Familiengründung, Existensicherung und der ganze Rest also. Kurzweilig!
Deadlines (alle 8 Folgen) ist ab 9. Juli in der ZDF-Mediathek verfügbar.
Die neue Sitcom über vier Freundinnen, die vor großen Entscheidungen ihres Lebens stehen.

Horrorfilm-Trilogie: Fear Street (Netflix)

Was ist da bloß los im Städtchen Shadyside? Seit Jahrhunderten will die Mordserie in der Fear Street einfach nicht abreißen … Gut für Autor R.L. Stine, der mehr als 160 Bände der Reihe schon veröffentlicht hat - und ein bisschen von dem ganzen Horror kommt jetzt mit drei Filmen zu uns.
Fear Street - Teil 1: 1994 startet am 2. Juli bei Netflix.
Fear Street - Teil 2: 1978 startet am 9. Juli bei Netflix.
Fear Street - Teil 3: 1666 startet am 16.Juli bei Netflix.

Biografie-Drama: Trautmann (ARD-Mediathek)

Eigentlich hieß er mit Vornamen Bernhard Carl, aber die Briten nannten ihn einfach Bert: Trautmann, der legendäre Torwart, der als Kriegsgefangener in Großbritannien festsaß, nach seiner Freilassung einfach dort blieb und heute noch vielen Fans von Manchester City in bester Erinnerung ist. Dies ist sein Film.
Trautmann ist ab 4. Juli in der ARD-Mediathek zu sehen.

Katastrophenfilm: Entscheidung in der Tiefe (ZDF-Mediathek)

Das Sonarsignal eines Pottwals entpuppt sich als unbekanntes U-Boot - nicht nur für den Sonarexperten Chanteraide der Auftakt zu einer Reihe von Ereignissen, die eine militärische Eskalation heraufbeschwören. Ist die Welt noch zu retten?
Entscheidung in der Tiefe (Montagskino) ist ab 6. Juli in der ZDF-Mediathek zu sehen.
Moma-Filmexpertin Anna-Rebekka Helmy stellt "Die Spezialistin", "Exit" und "Im Niemandsland" vor, sowie die Doku "Daftpunk", die in die Welt der Elektro-Pop Ikonen entführt.

True-Crime-Serie: Unglaubliche Diebstähle (Netflix)

Wie tickt eigentlich ein Krimineller? Wie schön, dass uns in dieser sechsteiligen Serie gleich drei davon erzählen, wie sie ihr Ding durchgezogen haben - und dann doch gefasst wurden. Drei richtig große Coups, die Hauptakteure im Interview - und in der Umsetzung ein Hauch von Hollywood dazu.
Unglaubliche Diebstähle startet am 14. Juli bei Netflix.

Drama: Die Frau des Nobelpreisträgers (ARD-Mediathek)

Aufopferung ohne Anerkennung, Selbstverleugnung für eine Lebenslüge und als Finale der ganz große Knall: Joan (Glenn Close) hat ihrem Mann den Weg zum Literaturnobelpreis geebnet. Nur weiß das niemand - bis auf einen Enthüllungsjournalisten ...
Die Frau des Nobelpreisträgers ist ab 14. Juli in der ARD-Mediathek zu sehen.

Thriller: Deep (Netflix)

Fürs Wachbleiben gibt es einen Haufen Geld - 60 Sekunden Schlaf führen zum Tod. Ein schräges Experiment, auf das sich da vier Studenten eingelassen haben. Wie kommt man aus solch einer tödlichen Nummer nur wieder heraus?
Deep startet am 16. Juli bei Netflix.

Krimiserie: The Mallorca Files (Staffel 2) (ZDF-Mediathek)

Wer hätte das gedacht: Auf Mallorca gibt es jede Menge Gewaltverbrechen, Betrügereien und dunkle Familiengeheimnisse. So viele, dass das bekannte Duo Max und Miranda sogar in einer zweiten Staffel ermitteln muss, damit Malle wieder sicher ist.
The Mallorca Files (6 neue Folgen) ist ab 22. Juli in der ZDF-Mediathek zu sehen.

Streaming-Highlights des Monats in der ZDF-Mediathek

Streaming-Highlights des Monats in der ARD-Mediathek

  • Crime Time - Auf den Spuren der Kettensägenfrau (zweiteilige Doku): ab 6.7.
  • Soldaten (Doku): ab 7.7.
  • Lola und das Meer (Beziehungsdrama, Franz. OmU): ab 9.7.
  • Radikale Ideale (dreiteilige Reportageserie): ab 12.7.
  • Benjamin (Beziehungsdrama, Engl. OmU): ab 16.7.
  • Der Raum (Polit-Talk im Escape-Room): ab 16.7.
  • Küss mich (Beziehungsdrama, Schwed. OmU): ab 23.7.
  • Just Friends (Beziehungsdrama, Niederl. OmU): ab 30.7.

Streaming-Highlights des Monats bei Netflix

  • Hörbar (Doku): ab 1. Juli
  • The 8th Light (Thriller/Horror): ab 2.7.
  • Hunde (Doku-Serie, Staffel 2): ab 7.7.
  • Cat People (Doku-Serie): ab 7.7.
  • Elize Matsunga: Es war einmal ein Mord (True-Crime-Serie): ab 8.7.
  • The Water Man (Drama): ab 9.7.
  • Biohackers (Thrillerserie, Staffel 2): ab 9.7.
  • Red Privada: Wer hat Manuel Buendía umgebracht? (Doku): ab 14.7.
  • Trolljäger: Das Erwachen der Titanen (Animationsfilm): ab 21.7.

Streaming-Highlights bei "The European Collection"

von ARTE, ZDF, ARD, France Télévisions, SRG SSR

  • Viraler Humor - Was Corona-Witze über uns erzählen (Doku): bis 31.12.
  • Und wann kommt Mama? (Doku): bis 31.8.
  • Leben ohne Erinnerung (Doku): bis 31.12.
  • Wenn Bäume dürsten, brennt bald der Wald (Reportage): bis 31.12.
  • Mein Chef ist Chinese (Reportage): bis 31.8.

Streaming-Tipps: Neue Serien und Filme

Auf der Suche nach einem Sachbuch?