: Streaming-Highlights im September

von Christian Thomann-Busse
28.08.2021 | 16:16 Uhr
Ein bisschen Horror, ein wenig Spannung, natürlich jede Menge Gefühl – und Politik ist auch dabei. Unsere Streamingtipps für den September.
Schauplatz der neuen Serie "Mein Freunde, das Ekel" ist ein Plattenbau in Berlin-Marzahn.Quelle: ZDF/Conny Klein
Los geht es mit einer Serie, in der es wunderbar menschelt:

Drama-/Comedy-Serie: Mein Freund, das Ekel (ZDF-Mediathek)

Warum denkt man bei Dieter Hallervorden eigentlich selbst nach "Honig im Kopf" noch immer zunächst an Klamauk der 1970-er Jahre? Er kann mehr. Viel mehr. "Mein Freund, das Ekel" als Follow-up zur gleichnamigen Film-Komödie. Humorig, gefühlvoll, sentimental und auch mal hoffnungslos geht es für alle Beteiligten durch sechs Folgen. Beteiligte, die unterschiedlicher nicht sein können und sich dennoch so stark anziehen.
"Mein Freund, das Ekel" - auf die Film-Komödie folgt eine sechsteilige neue Serie mit Dieter Hallervorden.Quelle: ZDF/Jonathan Ibeka
Schauplatz diesmal: der Plattenbau in Berlin-Marzahn. Grund für Reibereien zwischen dem verbiesterten, pensionierten Altphilologen Olaf Hintz und der Patchworkfamilie um Trixie Kunze. Reibung erzeugt bekanntermaßen Hitze – aber springt der Funkte letztlich doch richtig über? Zeit für ein Schmunzeln – und auch das eine oder andere Tränchen der Rührung.
Die ungewöhnliche WG steht vor ungeahnten Herausforderungen: Der Trailer zur Serie "Mein Freund, das Ekel".
Mein Freund, das Ekel ist ab 16. September in der ZDF-Mediathek verfügbar.
Und was gibt’s sonst so im September? Hier geht’s lang:

Doku: Deutschland 9/11 (ARD-Mediathek)

Wer könnte diesen Tag und seine Ereignisse je vergessen: Der 11. September 2001 hat die Welt verändert. Doku mit Zeitzeugen, unter anderem Joschka Fischer (damals Außenminister) oder der Bloggerin Else Buschheuer (damals live in New York dabei).
Quelle: obs
Deutschland 9/11 ist ab 1.9. in der ARD-Mediathek zu sehen.

Zeichentrick-Serie: Q-Force (Netflix)

Agent Mary ist schwul, und das findet die American Intelligence Agency (AIA) so unpassend, dass sie ihn irgendwo in Hollywood tatenlos versauern lässt. Aber nicht mit Mary! Er formiert eine Truppe aus LGBTQ+-Agenten. Gemeinsam zeigen sie es der AIA – aber so richtig.
Q-Force: Die Netflix-Serie startet im September.Quelle: Netflix
Q-Force startet am 2.9. bei Netflix.

Thriller-Serie: Haus des Geldes (Netflix)

Sie setzen immer noch einen drauf – und die Fans jubeln: Haus des Geldes ist wieder da, diesmal Staffel 5. Nimmt das Drama in der spanischen Zentralbank wohl jemals ein Ende? Teil 1 der fünften Staffel kommt jetzt, Teil 2 folgt Anfang Dezember.
Neue Staffel der Netflix-Serie "Haus des Geldes"Quelle: Netflix
Haus des Geldes (Staffel 5, Teil 1) startet am 3.9. bei Netflix.

Thriller: Prey (Netflix)

Eine muntere Truppe bei einer Wanderung durch die Wildnis – und ein Unbekannter, der es auf die fünf abgesehen hat: Der Stoff ist nicht neu, aber bisweilen immer wieder schlafraubend… Das möchte niemand so erleben – aber mancher gerne schauen. Frohes Gruseln!
Filme zum Streamen gesucht? Den 87 Minuten langen Thriller "Prey" unter anderem mit David Kross (l.) und Hanno Koffler (M.) gibt es bei Netflix zu sehen.Quelle: Netflix
Prey startet am 10.9. bei Netflix.

Dramedy-Serie: Trigonometry (ZDF-Mediathek)

Dreiecksgeschichten haben bekanntlich Ecken und Kanten. Vor allem dann, wenn eine dritte Person zu einem eingespielten Paar hinzustößt. Eine große Herausforderung für Gemma und Kieran, denn mit der neuen Untermieterin Ray gerät das Paar-Denken ins Wanken.
Dramedy gesucht? Die neue Serie "Trigonometry" kann ab September gestreamt werden.Quelle: ZDF
Trigonometry ist ab 11.9. in der ZDF-Mediathek zu sehen.

Doku: Wege zur Macht – Deutschland im Entscheidungsjahr (ARD-Mediathek)

Am Schluss zählt das amtliche Endergebnis – aber was war vorher? Begleiten Sie Annalena Baerbock, Olaf Scholz und Armin Laschet in den letzten Monaten auf ihrem Weg, um am Ende als Sieger dieser Bundestagswahl da zu stehen.
Wege zur Macht ist ab 17.9. in der ARD-Mediathek zu sehen.

Serie: WIR (ZDF-Mediathek)

Was wollt ihr sehen, und wie wollt ihr es sehen? Das junge Publikum hat ZDFneo diese Fragen beantwortet, und herausgekommen ist diese langfristig angelegte Serie. Freundschaft, Lebensfragen, Lebensplanung – alles drin.
WIR ist ab 17.9. in der ZDF-Mediathek zu sehen.
Unsere Filmexpertin empfiehlt die Doku "Dance till you break - The Saxonz", die Thriller-Serie "Hamilton - Undercover in Stockholm" und die Comedyserie "Andere Eltern".

Doku-Serie: Dichtung und Wahrheit (ARD-Mediathek)

Während eine ganze Nation vor 40 Jahren auf der Neuen Deutschen Welle surfte, schlich sich heimlich – aber gar nicht still und leise – eine völlig neue Art Musik ein: Hip-Hop. Wie war das damals, wie ist es heute? Altgediente Helden wie Moses Pelham und neue Ikonen wie Haftbefehl erzählen, wie sie Hip-Hop leben und erleben.
Dichtung und Wahrheit ist ab 21.9. in der ARD-Mediathek zu sehen.

Fantasy-Drama: Freaks – Du bist eine von uns (ZDF-Mediathek)

Mal top, mal hopp: Wendys Leben ist absolut gewöhnlich. Kind, Mann, Job. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie aufhört, ihre Medikamente zu nehmen. Denn: Sie hat bislang unterdrückte Superkräfte. Und sie ist damit nicht alleine auf dieser Welt. Wer jetzt an einen klassischen Superheldenfilm denkt: Fehlanzeige! Mit Ende, aber nicht happy.
Neuer Film in der ZDF-Mediathek: Kein klassischer SuperheldenfilmQuelle: ZDF/David Dollmann
Freaks – Du bist eine von uns ist ab 19.9. in der ZDF-Mediathek zu sehen.

Mehr gute Serien, neue Filme und interessante Dokumentationen streamen?

Highlights des Monats in der ZDF-Mediathek

  • Auf der Couch (Konflikt-Talk): bereits online
  • Im Netz der Camorra (Thriller-Serie): ab 29.8.
  • The Drag and Us (Sitcom): ab 30.8.
  • Luther (Krimi-Serie, alle 5 Staffeln): ab 6.9.
  • Eure Wut – euer Mut (Community-Format von ZDF zoom): ab 15.9.
  • Jenseits der Spree (Krimi-Serie): ab 17.9.
  • Unsere Merkel-Jahre (Doku): ab 17.9.
  • Nix Festes: (Comedy-Serie): ab 28.9.

Highlights des Monats in der ARD-Mediathek

  • 18+ Deutschland (Erstwähler-Doku): ab 1.9.
  • 9/11 Kids – das veränderte Amerika (Doku): ab 6.9.
  • Crime Time – Auf den Spuren der drei toten Babys (True-Crime-Doku-Serie): ab 7.9.
  • Slahi und die Folterer (Doku): ab 8.9.
  • Kurzstrecke mit Pierre M. Krause (Promitalk, Staffel 3): ab 9.9.
  • Studio 54 (Doku): ab 13.9.
  • Tina mobil (Comedy-Serie): ab 16.9.
  • Die DNA des Ostens (Doku): ab 28.9.
  • Tomorrow Now (Dokuserie zu Zukunftsvisionen): ab 30.9.

Highlights des Monats bei Netflix

  • Gibt es ein Leben nach der Party? (Komödie): ab 2.9.
  • Blutsbrüder: Malcolm X und Muhammad Ali (Doku): ab 9.9.
  • Metallkunst: Showdown am Schweißgerät (Wettbewerbs-Serie): ab 10.9.
  • Du gegen die Wildnis: Abgestürzt (interaktives Special): ab 14.9.
  • Schumacher (Doku): ab 15.9.
  • Nailed it! (Back-Serie): ab 15.9.
  • Sex Education (Comedy-Serie, Staffel 3): ab 17.9.
  • Ankahi Kahaniya (Bollywood-Kino): ab 17.9.
  • Midnight Mass (Horror-Serie): ab 24.9.

Highlights der The European Collection

  • Arm auf Mallorca – Urlaubsinsel in Corona-Not
  • Re: Aufstand gegen Putin – Steht Russland vor dem Umbruch?
  • Mit offenen Karten – Globale Kleidung
  • Schweden: Strömstad leidet an der Pandemie
Quelle: ZDF

Mehr Streaming-Highlights