: Merkel fliegt im Juli zu US-Präsident Biden

11.06.2021 | 14:17 Uhr
Am 15. Juli wird US-Präsident Biden Bundeskanzlerin Merkel im Weißen Haus empfangen. Die Themen werden die Corona-Pandemie, Klimawandel und internationale Sicherheit sein.
Die Kanzlerin wird Mitte Juli im Weißen Haus in Washington erwartet.Quelle: imago
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird im kommenden Monat nach Washington reisen. US-Präsident Joe Biden werde sie am 15. Juli im Weißen Haus empfangen, teilte seine Sprecherin Jen Psaki am Freitag mit. Der Besuch der Kanzlerin werde "die engen bilateralen Verbindungen" zwischen Deutschland und den USA stärken.

Corona und Klimawandel als Themen

Themen des Treffens seien unter anderem die Herausforderungen der Corona-Pandemie, der Klimawandel sowie die Unterstützung von wirtschaftlichem Wohlstand und internationaler Sicherheit "auf der Basis unserer gemeinsamen demokratischen Werte".
"Wir können bestätigen, dass die Bundeskanzlerin auf Einladung von US-Präsident Joe Biden am 15. Juli einen Arbeitsbesuch in Washington machen wird", sagte eine Regierungssprecherin in Berlin. Einzelheiten würden später bekanntgegeben.
Merkel wird die erste europäische Regierungschefin sein, die seit Bidens Amtsantritt das Weiße Haus besucht. Im Laufe des Tages treffen beide beim G7-Treffen im britischen Cornwell aufeinander.
Quelle: AFP, Reuters

Mehr zum Thema