Belarus

Aufstand in Belarus

Migranten als Druckmittel gegen den Westen; ein entführtes Flugzeug und verhaftete Oppositionelle, Prozesse gegen Regimegegner, Proteste gegen den von Russland gestützten Machthaber Lukaschenko, der sich nach der Wahl im August 2020 nur mit Gewalt im Amt halten konnte. Oppositionsführerin Tichanowskaja musste nach Litauen ausreisen; ihre Mitstreiterin Kolesnikowa kam ins Gefängnis. Immer wieder gehen die Menschen gegen das Regime auf die Straße; erkennen die Wahl nicht an und wollen eine Neuauszählung. Die EU verschärfte ihre Sanktionen gegen Minsk.

Aktuelle Nachrichten zu Belarus

Migration als Druckmittel

Belarus und die Frage der Menschenrechte

Nach Zwangslandung in Belarus

Belarus: Wahl ohne Anerkennung

Frauen bieten Regime die Stirn

Maria Kolesnikowa - Die Unbeugsame

Widerstand in Belarus

Das System Lukaschenko

Lukaschenkos Macht

Hintergründe zu Belarus

Druck aus dem Ausland

Die Kunst der Opposition