Bundestagswahl

Was Sie über die Bundestagswahl wissen müssen

Sonntag, 26. September 2021, wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Aktuell sind sieben Parteien im Bundestag: CDU/CSU, SPD, AfD, FDP, Linke und Grüne. Wird das nach der Wahl so bleiben? Alle News zur Bundestagswahl und zur Wahl der Bundeskanzlerin oder des Bundeskanzlers.

Klartext im ZDF

Wahl-O-Mat

ZDF-Politbarometer

Inside PolitiX

Wahl-Blog zur Bundestagswahl

Nachrichten zur Bundestagswahl

Dokumentationen

13 Fragen

Diskussion

Das Triell - Laschet, Scholz, Baerbock

Schlagabtausch - mit AfD, CSU, Die Linke, FDP

Erklärvideos zur Bundestagswahl

Wahlprogramme analysiert

Für Kinder und Jugendliche

Bundestagswahl in einfacher Sprache

Daten zur Wahl

Letzte Sitzung des Bundestages vor der Wahl

ZDF-Sommerinterviews

Die Ära Angela Merkel endet

Unsere Merkel-Jahre

Porträts zur "Generation Merkel"

Bundestagswahlkampf: Sie wollen ins Kanzleramt

Bei der Bundestagswahl 2021 hat keine der Parteien den Kanzler-Vorteil. Drei Parteien haben Spitzenkräfte für die Nachfolge von Angela Merkel vorgestellt. Die SPD nominierte mit Finanzminister Olaf Scholz bereits sehr früh als erste Partei einen Kanzlerkandidaten. Am 19. April stellten Bündnis 90/Die Grünen Co-Parteichefin Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin vor. Nach einer Personaldebatte zwischen CDU-Chef Armin Laschet und CSU-Chef Markus Söder folgte die Nominierung von NRW-Ministerpräsident Laschet als Kanzlerkandidat der Union.

Armin Laschet (Union)

Olaf Scholz (SPD)

Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen)

CDU und CSU im Bundestagswahlkampf

SPD im Bundestagswahlkampf

AfD im Bundestagswahlkampf

FDP im Bundestagswahlkampf

Die Linke im Bundestagswahlkampf

Bündnis 90/Die Grünen im Bundestagswahlkampf

Wahlrecht auf dem Prüfstand