: Weniger Freiheiten für Nicht-Geimpfte?

14.09.2021 | 17:07 Uhr
In Hamburg können sich Bars und Clubs zwischen 3G und 2G entscheiden. Zwischen einem Bar-Betreiber und seinem Mitarbeiter sorgt das für Diskussionen.
Julius Horn hat sich für die 2G-Regel als Einlasskriterium in seiner Hamburger Bar entschieden, weil sein Betrieb sonst nicht überleben würde. Sein Mitarbeiter Max Leubin wünscht sich, dass niemand aus der Bar ausgeschlossen wird.