Affen außer Rand und Band

25.06.2020 | 13:05 Uhr
Für Touristen eine Attraktion, für Einwohner eine Gefahr: Die wachsende Affenpopulation in Thailand wird zunehmend zum Problem. Deswegen will die Regierung jetzt zahlreiche wilde Tiere sterilisieren lassen.
Weil die Touristen in der Corona-Krise ausbleiben, fehlt den Affen oft Nahrung. Sie müssen um ihr Futter kämpfen – und werden dabei nicht nur gewaltsam, sondern beklauen auch die Einheimischen.