: Andrang bei Tafeln: mehr Menschen in Not

12.04.2021 | 06:23 Uhr
Für zwei Euro drei Taschen füllen - für Raiffa und ihren Sohn Leonard ginge es ohne die Tafel nicht mehr. Und sie sind nicht die Einzigen. Die Schlangen werden immer länger.
Viele Menschen sind in Zeiten von Corona auf die Hilfe der Tafel angewiesen. Allein in Osnabrück sind es 40 Tonnen an Lebensmitteln, die jede Woche ankommen und verteilt werden.