: Corona-Bloggerin muss ins Gefängnis

28.12.2020 | 22:57 Uhr
Wegen ihrer Berichterstattung über die Corona-Pandemie muss eine Chinesin für vier Jahre in Haft. Zhang Zhan hatte kritische Videos zu den Zuständen in Wuhan veröffentlicht.
Sie habe Streit angezettelt und Ärger provoziert, begründete das Gericht in Shanghai die Strafe für Zhang Zhan. Ihr Anwalt sieht im Urteil eine Warnung an andere Kritiker.