"Die Wohngemeinschaft" kämpft ums Überleben

11.02.2021 | 09:12 Uhr
Kultur, Kaffeebar, übernachten - alles unter einem Dach. Doch in der Corona-Krise kämpft "Die Wohngemeinschaft" ums Überleben.
Deutschland im Shutdown - Stillstand, für Kultur und Gastronomie. Für viele geht es nicht mehr um Umsatz und Gewinn - es geht ums blanke Überleben. So auch für die Betreiber der Kölner "Wohngemeinschaft".