: Depression - krank in der Pandemie

13.04.2021 | 17:29 Uhr
Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Ängste, Sorgen und Einschränkungen treffen an Depression erkrankte Menschen besonders hart.
Matthias Münch leidet seit Beginn der Corona-Pandemie unter Depressionen, Angst- und Schlafstörungen. Auf Facebook ermutigt er Betroffene, sich Hilfe zu holen und teilt, was er aus seiner Krankheit lernt.