: Floyd-Jahrestag: "Das ist unser Trauma"

25.05.2021 | 06:25 Uhr
Ein Jahr ist seit dem Mord an George Floyd vergangen. Seither ist die Gemeinschaft am Ort des Verbrechens in Minneapolis näher zusammengerückt.
Für die Aktivistin Marcia Howard war der Tod von George Floyd mehr als nur eine schreckliche Geschichte in den Nachrichten: Sie kann den Tatort von ihrem Fenster aus sehen.