Flucht über den Atlantik

09.01.2021 | 11:42 Uhr
Viele Menschen aus Westafrika sterben, beim Versuch, den Atlantik zu überqueren. Ihr Ziel: Europa. Boudou Kas Sohn war einer von ihnen. Er brach im Senegal auf.
Weil andere Routen gefährlicher und die EU-Außengrenzen immer besser bewacht werden, wagen mehr und mehr Menschen aus Westafrika die Flucht über den Atlantik. Doch die Überfahrt ist riskant und kostet viele Flüchtende das Leben.