: Flüsse werden zu Mülldeponien

25.02.2021 | 12:10 Uhr
Die permanente Verschmutzung ist eine ökologische Katastrophe. Umweltaktivist*innen bemängeln den Einsatz der betroffenen Balkan-Länder.
Seit Jahren immer wieder traurige Realität: Flüsse voller Müll. Statt etwas an der Situation zu ändern, schieben sich Serbien, Montenegro und Bosnien-Herzegowina gegenseitig die Schuld zu.