Genitalverstümmelung bei Frauen in Kenia

05.02.2021 | 11:34 Uhr
Weibliche Genitalverstümmelung ist in Kenia seit 2011 eigentlich verboten, doch der Brauch hält sich hartnäckig. Beryl Magoko will aufklären.
Beryl Magoko wurde mit 10 Jahren genitalverstümmelt. Heute lebt sie in Deutschland und klärt über das Thema auf – dafür reiste sie auch zurück nach Kenia.