Griechenland: Obdachlos trotz Asyl

30.03.2021 | 06:23 Uhr
Ramin Asizi ist mit seiner Familie aus Afghanistan geflohen. In Griechenland hat er Asyl bekommen - und damit das Recht auf Unterkunft verloren.
Seit Jahren fehlt in Europa eine gemeinsame Migrationspolitik. Die Folge: Besonders Staaten an den EU-Außengrenzen geraten unter Druck.