: Ein Handschuh als Trostspender

21.04.2021 | 15:51 Uhr
Corona-Patienten fehlt vor allem körperliche Nähe. Eine Krankenschwester in Brasilien simuliert liebevolle Berührungen mit einem Handschuh.
Rund 378.000 Corona-Opfer verzeichnet Brasilien. Die Angst vor einer Ansteckung ist groß. Trost spendet ein mit Wasser gefüllter Handschuh. Die Erfindung einer Krankenschwester.