Neue Kirche auf Kuba

07.04.2021 | 12:52 Uhr
Bei einem Besuch auf Kuba konnte Papst Johannes Paul II. damals den Atheisten Fidel Castro davon überzeugen, dem Bau von drei neuen Kirchen zuzustimmen.
Lange mussten die Menschen auf Kuba ihren Glauben vor dem sozialistischen Regime unter Fidel Castro verstecken. Gottesdienste fanden im Verborgenen statt. Die Eröffnung der Barmherzigkeitskirche am Stadtrand von Havanna ist von daher etwas Besonderes.