: Hühner-Import zerstört Existenzen

23.05.2021 | 13:21 Uhr
Hühner-Reststücke, die in der EU nicht gegessen werden, kommen in den Export. Im Ausland werden sie zu Spottpreisen verkauft und zerstören Existenzen.
In Südafrika bestimmen die Hühner-Importeure die Fleischpreise und das zu Lasten der einheimischen Mäster*innen. Viele mussten schon aufgeben.