: Geflüchtete statt Hotelgäste

15.04.2021 | 21:03 Uhr
Die Kanaren – nicht nur ein beliebtes Reiseziel, sondern auch ein Tor nach Europa für Zehntausende von Migrant*innen aus Afrika.
Spanien hat Migranten auf den Kanaren in leerstehenden Hotels untergebracht. Nun gibt es neue Lager. Ein Hotelbetreiber kümmert sich trotzdem weiter – auf eigene Kosten.