Schwarze fordern Gleichbehandlung

28.08.2020 | 12:33 Uhr
Kenosha in Wisconsin: Ein Schwarzer wird durch Polizeischüsse schwer verletzt. Nur ein paar Tage später erschießt ein weißer 17-Jähriger zwei Menschen. Wie kann das sein?
Die neuen Proteste gegen Rassismus nutzten weiße Gegendemonstranten aus, die bewaffnet waren. Dass die Polizei bei bewaffneten Schwarzen anders gehandelt hätte, glauben in der Stadt viele.